Abiball – Accessoires und andere Kleinigkeiten

Abiball – Accessoires und andere Kleinigkeiten

Eingetragen bei: Fashion | 0

Abitur 2016 – alles ist geschafft und bestanden, es fehlt nur noch die Zeugnissvergabe am Abiball. Nach dem ganzen Stress ist man mittlerweile nur noch froh, es ohne Nachprüfungen oder andere Komplikationen geschafft zu haben. Es sind noch genau 21 Tage bis zum Abiball und ich habe bereits alles was ich für den Abend brauche: mein Kleid und natürlich ganz viele Accessoires! 🙂


Zuerst wollte ich immer gern etwas Dunkelblaues haben, jedoch haben sich so viele aus meinem Jahrgang Dunkelblau ausgesucht, dass ich mich dazu entschied eine helle Farbe zu tragen. Ich bin sehr penibel was die Auswahl des Kleides anging, war in unzähligen Läden, die mich alle unglücklich machten und bestellte es schließlich bei Zalando. Aber ich möchte hier auch nicht zu viel über meine Kleiderwahl reden, dass gibt es schließlich erst nach dem 24. Juni zu sehen. 🙂

Schlußendlich habe ich mich für etwas Kupferfarbenes in Kombination mit Beige und vielen Pailletten entschieden – ein Traum auf brauner Haut. Somit mussten natürlich auch alle Accessoires in diesen Farbtönen gewählt werden, was mir nun auch gelungen ist.

 image1Die Schuhe fand ich zuerst. Sie sind von der Marke ‚Head over Heels – by Dune‘, die bei Asos erhältlich ist und Roségold. Da ich auf hohen Absätzen leider nicht laufen kann, habe ich mich für einen 7,5cm hohen Absatz entschieden, der meiner Meinung nach perfekt ist. Außerdem sind die Schuhe total bequem, was für so eine ‚lange‘ Veranstaltung wirklich von Vorteil ist!

IMG_5783Alles Weitere habe ich schließlich in Dortmund bei Bijou Brigitte gefunden: eine Clutch, Ohrringe und ein Armband. Die Clutch ist Beige und glitzert. Ich habe mich gegen eine Roségoldene entschieden, da es farblich einfach viel zu Ton in Ton wäre und dadurch nicht mehr so frisch wirken würde. Vorteile der Clutch sind, dass sie eine Kette zum Umhängen hat und sehr groß ist. Somit passt alles überlebenswichtige hinein und sie muss nicht dauerhaft in der Hand gehalten werden.

IMG_5785IMG_5789Und nun zu den filigraneren Dingen: sowohl das Armband als auch die Ohrringe sind ein Traum. Farblich passen sie perfekt und wirken nicht zu dominant. Das Armband ist gold und hat jeweils zwei Kugeln am Ende, von denen eine eine Perle ist. Man kann es ans Handgelenk anpassen, wodurch es nicht rutscht und an seinem Platz bleibt. Was ich besonders gut an dem Armband finde ist, dass man es auch im Alltag tragen kann und es somit kein einmaliges Benutzen ist. Preislich lag es bei 5,95 Euro.

IMG_5784IMG_5790Und zu guter Letzt: die Ohrringe. Sie sind sehr filigran gearbeitet und sehen aus wie Blumen. Die Blätter bestehen aus einem rosé-farbenen Stein und einem roségoldenen Kristall. Aus einem solchen Kristall besteht auch die Mitte der Blüte. Da ich eine Hochsteckfrisur tragen werde, kommen die Ohrringe sehr schön zum Vorschein. Auch hier ist gebräunte Haut wieder ein großer Pluspunkt, da die Farbe einen sehr schnell blass machen kann. Preislich lagen sie bei 9,95 Euro.

Ich freue mich schon riesig auf den Abend und werde danach natürlich berichten. Dann wird es natürlich auch Bilder von meinem Kleid geben und ich bin sehr gespannt auf euer Feedback. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar